Autor Rugia

Weihnachtskommers 2017


Alle Jahre wieder… dürfen wir eine der schönsten Locations Wiens für unseren Weihnachtskommers benutzen – die Bäckerinnung in der Florianigasse. Dieses Jahr konnten wir uns bei Cbr. Colombo couleurgemäß mit einem Dankeszipf für die Beratung, Betreuung und Möglichkeit erkenntlich zeigen – nochmals herzlichen Dank!

Erstmals feierten wir heuer eine gemeinsame Messe in der Antoniuskapelle (Pfarre Alser Vorstadt zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit), wo wir die Zeremonie durch Anwesenheit und Chargieren bereichern konnten. Das Besinnliche des Abends wurde auch während des anschließenden Kommerses, durch die weihnachtlichen Worte unseres Bundesbruders Procedamus unterstützt und vermittelt. Zu den weiteren Höhepunkten der Veranstaltung zählten weiters die Burschung von Bbr. Heisenberg, sowie die Receptionen und Jubelbandverleihungen. Auch war das Catering, in Form einer zünftigen Heurigenjause, organisiert von Bbr. Heinrich, reichlich und vorzüglich. Generell kann an dieser Stelle allen Bundesbrüdern gedankt werden, die zum Gelingen dieses traditionsreichen Festes beigetragen haben. (Niko A. Deinhofer v/o Frosch)


3af658a7-8607-460e-b4b4-ccb66a3f5628

d4c1c196-8874-4e25-b884-9165006ea339

eced50cd-789d-4a1a-bcfa-e174faa9b0ff